Traningslager "Copa de Roses"- Spanien 2017

v.l.n.r. (hinten): Heiko, Marc, Niklas, Antje
v.l.n.r. (vorne): Alexander, Lukas, Fabian, Phillip

Bereits zum dritten Mal besuchten vom 08.04. bis 15.04.2017 sieben Rettungsschwimmer/innen unserer DLRG das Trainingslager „Copa de Roses 2017“ an der Costa Brava, nördlich von Barcelona, in Spanien. Tägliches Freigewässertraining mit Rettungsboard oder Rettungsskis, bei ca. 15 Grad Wassertemperatur, bereitete die Sportler auf Wettkämpfe in Einzel- und/oder Staffeldisziplinen vor. In der Disziplin des „Inflatable Rescue Boat“ haben drei unserer Sportler sogar den ersten Platz errungen. Ausflüge nach Barcelona oder Cadaques; Bootsbesichtigungen oder das Schnorcheltauchen am Playa de Cayelles machten auch dieses Trainingslager wieder zu einem besonderen!

Wir bedanken uns hiermit bei unserer Trainerin und Vorsitzenden Antje für die Organisation, Motivation und starken Nerven des nun bereits dritten Copa de Roses – Trainingslagers!


Der Sommer kann kommen – wir sind fit für 2017!

#„Freie Zeit in Sicherheit – DLRG OG Geiseltalsee“

gez. Fabian Knötzsch