Meilensteine unserer DLRG

Die DLRG OG Geiseltalsee wurde am 1. September 2006 mit dem Sitz in Mücheln gegründet.

Parallel zu der Entwicklung des Geiseltalsees lässt sich die Geschichte unseres Vereins kennzeichnen.

Mit immer mehr Möglichkeiten im und am Geiseltalsee etablierten wir uns zu einer zweckmäßigen und unabhängigen Gesellschaft im Geiseltal. In den kommenden Jahren waren wir bestrebt verstärkt Kinder und Jugendliche in unseren Verein zu integrieren. Das ist uns gelungen. Schon heute zählen wir etwa 110 Mitglieder, davon etwa 70 im Kinder- und Jugendbereich. Heute gilt es diese jungen Retter auszubilden und sie auf die zukünftigen Absicherungsaufgaben, zum Beispiel am Geiseltalsee, vorzubereiten.

Durch viel Engagement unserer Ausbilder konnten viele Kindern das Schwimmen erlernen und wissen auch, welche tückischen Gefahren das Wasser birgt. Teils banale Dinge können lebensbedrohlich werden.

Zum Leben retten gehört allerdings nicht nur das Schwimmen. So verfügen wir also mittlerweile über einen Fortbildungsraum, in dem wir mit eigenen Ausbildern das Sanitätswesen lehren, darunter sind auch hauptberufliche Rettungskräfte.

Mit diesem Wissen sind wir seit Jahren bei verschiedenen Veranstaltungen am und um unseren schönen Geiseltalsee bei vielen Wettkämpfen und Veranstaltungen im Einsatz. Sicher sind Sie uns schon bei einer Sportveranstaltung, den Müchelner Stadt- und Hafenfesten oder den Sommernachtsträumen begegnet.

Zum Hochwasser im Mai/Juni 2013 waren ebenfalls gleich mehrere unserer Mitglieder im Einsatz und konnten mit ihrer Kraft und ihrem Wissen den Betroffenen Hilfe leisten.

Seit der Eröffnung des Strandbades in Stöbnitz im Jahr 2014 sind wir, gemeinsam mit Rettungsschwimmern befreundeter Ortsgruppen, für sorgenfreies Baden und der Erstversorgung kleinerer und größerer Verletzungen für alle Badegäste da. Dort wurde uns von der Stadt Mücheln eine Wachstation zur Verfügung gestellt. Seit dem Sommer 2018 haben wir auch einen Wachturm.