Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Ein doppeltes Jubiläum

Am 28.08.2021, feierten wir am Geiseltalsee in Stöbnitz zum einen das 15-jährige Bestehen unserer Ortsgruppe, zum anderen wurde unser neues Boot „Cecilie“ durch den Bürgermeister der Stadt Mücheln, Andreas Marggraf, feierlich getauft. 
Nach einer kurzen Stärkungspause mit Kaffee und Kuchen, wurde „Cecilie“ im Geiseltalsee zu Wasser gelassen und es fanden gemeinsame Übungsfahrten statt. 
Unter Einhaltung der COVID-19- Hygienvorschriften, konnten wir den Tag mit den zahlreich erschienenen Ortsgruppen, der Feuerwehr Mücheln, verschiedensten Sponsoren und Abgeordneten, sowie Familienangehörigen und den Gästen, verbringen. 
Wir, als Ortsgruppe, möchten uns auf diesem Wege nochmals für jede Art von Unterstützung bedanken und bei jedem, der mit uns den Tag zu einem ganz besonderen hat werden lassen. 

Auf die nächsten 15 Jahre und viele schöne Erinnerungen und Zusammenarbeiten.

Absicherung des GISA-Triathlons

Am Samstag, den 07. August 2021, haben wir mit Ersthelfern, Sanitätshelfern, Sanitätern sowie Rettungsschwimmern unseres Vereins die Sanitätsabsicherung des hallischen GISA-Triathlons unterstützt und abgesichert. Unsere Aufgaben bestanden insbesondere in der Aufsicht als Streckenposten der Lauf- und Radstrecke als auch als Rettungsschwimmer auf dem Boot auf der Schwimmstrecke. Das Veranstaltungsgelände erstreckte sich von der hallischen Innenstadt bis hin zur Peißnitzinsel mit über 300 Teilnehmern.

Sternenlicht am Geiseltalsee

"Sternennacht am Geiseltalsee" hieß es am 23. Juli 2021. Nach lang anhaltenenden Kontaktverboten haben wir spontan eine Veranstaltung der besonderen Art organisiert und durchgeführt. Bei bestem Wetter mit strahlendem Sonnenschein haben wir an unserem Strand in Stöbnitz gemeinsam mit allen Kindern und Jugendlichen sowie einigen Eltern den Abend verbracht. Mit leckereien vom Grill, einer großen Runde Stand-up-paddle, Beachvolleyball und einigen Runden Brennball im Sand kam der Spaß natürlich nicht zu kurz. Nicht zuletzt beim Schwimmen im dunkeln - sogar bei strahlendem Vollmond. 

Sundschwimmen 2021

Am 3. Juli 2021 haben wir mit 2 Bootsführern und einem Rettungsschwimmer die Absicherung des 56. Sundschwimmen der DLRG Ortsgruppe Stralsund e.V. unterstützt und abgesichert. 492 Schwimmerinnen und Schwimmer wagten sich bei herbstlichen Temperaturen und starken Nebel in den Sund zwischen der Halbinsel Rügen und dem Festland bei Stralsund. 2300 Meter gilt es jährlich zu schwimmen und letztlich durchzuhalten. Gemeinsam mit den befreundeten Ortsgruppen Saale-Elsteraue und Hettstedt konnten wir wertvolle Erfahrungen im Küstengewässer sammeln und ein tolles Wochenende an der Ostsee erleben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind gesund und unverletzt ins Ziel eingetroffen. Wir konnten uns an einer sehr guten Zusammenarbeit mit den anwesenden Ortsgruppen erfreuen. Die Möglichkeit, gemeinsam mit den Ortsgruppen Hettstedt, Saale-Elster-Aue und dem Kreisverband Dahme-Spreewald, auf dem Kasernengelände der Bundeswehr in Parow zu nächtigen, war dabei eine tolle Erfahrung, die das Miteinander der Kameradinnen und Kameraden gestärkt hat und uns neue Kontakte knüpfen ließ.   

Pfingsttour 2021 auf der Elbe

Neues Boot, neues Glück!

Am Pfingstsonntag, den 23.05.2021 war es uns das erste mal möglich unser im Jahr 2020 neu angeschafftes RIB (Rigid Inflatable Boat) auszutesten. Dafür haben uns tatkräftig die Bootsführer und Bootsgäste der Ortsgruppen Hettstedt und Saale-Elsteraue unterstützt. Gemeinsam, unter Beachtung aller Hygienemaßnahmen, konnten wir den Tag auf der Elbe in der Nähe von Magdeburg genießen. Dabei war es uns besonders wichtig, Kenndaten und Motoreigenschaften des besagten Bootes zu prüfen. Gebührend unserer Neuanschaffung ist Anfang des Sommers eine offizielle und, wenn möglich, feierliche Taufe am Geiselatlsee geplant. Bis dahin bleiben Name und Details geheim! 

 

Wichtig: Alle dargestellten Personen wurden vor Antritt der Tour negativ auf das Coronavirus getestet. 

Kreis-Sport-Bund - Kilometersammler

Der Kreis-Sport-Bund Saalekreis e.V. hat alle Sportvereine im Saalekreis zum „Kilometersammeln“ in den Monaten Januar und Februar aufgerufen. Natürlich haben wir auch hier versucht alle Mitglieder zu inspirieren und an die frische Luft zu bringen um fleißig Kilometer beim Spazieren oder Joggen zu sammeln. Ob bei eisigen Temperaturen oder trüben Wetter ist das eine absolute Herausforderung! 

 

Nach einiger Zeit der Auswertung bekamen wir auch dann das Ergebnis. Wir liegen in der goldenen Mitte! Insgesamt haben wir 1280,50km gesammelt und sind damit auf den 45. von 91 Plätzen gelaufen. Ein guter Start aber da ist doch bestimmt im nächsten Jahr mehr drin?! 

Wir danken allen Mitgliedern die uns dabei unterstützt haben.

REWE - Scheine für Vereine 2021

Auch in diesem Jahr waren wir wieder erfolgreich bei der „Scheine für Vereine“-Aktion von REWE dabei. Mit stolzen 5600 Scheinen konnten wir uns, trotz dem Corona-Lockdown, den ein oder anderen Wunsch erfüllen. Dank unserer aktiven Mitglieder, Freunden und Bekannten des Vereins gab es für uns zahlreiche neue Trainingsanzüge, Trainingsmaterial sowie eine Soundbar für unseren Schulungsraum. Den dafür notwendigen Fernseher konnten wir uns bereits im vergangenen Jahr ergattern und freuen uns darauf den persönlichen Rekord im nächsten Jahr zu knacken!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing